Verein - Geschichte vom Tennisclub Zwingen

Der Tennisclub Zwingen wurde am 20. Juni 1973 im Restaurant Lochbrugg in Laufen mittels einer Gründungsversammlung ins Leben gerufen.

 

Die damalige Versammlung mit 12 anwesenden Gründungsmitgliedern wurde von Herr Karl Hueber aus Zwingen geleitet. Als 1. Präsident wurde Herr Mani Ernst aus Zwingen einstimmig gewählt.

 

Der alte und einzelne Tennisplatz befand sich zu diesem Zeitpunkt auf dem früheren Areal der Papierfabrik und Arizona Pool in Zwingen. Letztere Firma war zugleich auch Ansprechpartner für die Mitglieder des Tennisclubs. 

 

Im April 1979 wurden dann in der Grossmatt zwei beleuchtete Tennisplätze und eine Trainingswand gebaut. Ein Jahr später begann der Bau des neuen Clubhauses, welches am 19.04.1980 eingeweiht werden konnte. 

 

Im Mai 2011 wurde unsere 2 Tennisplätze mit einem VULKANIT Belagsystem durch der Firma Joseph Tennisplatzbau AG saniert und befinden sich in einem hervorragenden Zustand. Herzlichen Dank der Gemeinde Zwingen  und dem Sportamt Baselland für die finanzielle Unterstützung.